Stammlösung Hakaphos

Wenn man mit Nährsalzen düngt hat man das Problem, dass man wenige Gramm Nährsalz pro Liter Wasser dosieren muss. Normale Haushaltswaagen sind oft bei kleinen zu messenden Mengen nicht besonders genau. Jedes Mal aufs Neue Nährsalze abwiegen ist auch immer etwas Aufwand. Eine Feinwaage hat nicht jeder.

Daher bietet es sich an, eine Stammlösung anzusetzen, die man bei Bedarf verdünnt. Da ich einen kleinen Messbecher habe, mit dem man auch 10ml gut ablesen kann, setze ich eine Stammlösung mit 20g Hakaphos pro Liter an. Wenn 2g/l gebraucht werden, gießt man 100ml der Stammlösung mit Wasser auf 1 Liter auf. Es bietet sich an für die Stammlösung destilliertes Wasser zu nehmen oder ein abgekochtes Wasser mit wenig Mineralien. So ist weniger Nährboden für Keime enthalten und die Stammlösung ist länger haltbar.

Diskutiert zu diesem Thema im Forum.

Einfache Bestäubungsmöglichkeit indoor oder im Gewächshaus

Ins Gewächshaus kommen die natürlichen Bestäuber oft nur teilweise herein, drinnen gibt es keine. Neben der Bestäubung mit Wattestäbchen oder der Chilibestäubung mit einem Vibrator gibt es noch eine weitere, einfachere und schnellere Möglichkeit. Wenn die Pflanzen an einem Stab angebunden sind, kann man einfach mit einem Stock gegen den Stab (nicht gegen die Pflanze!) schlagen. Die Erschütterungen übertragen sich auf die Pflanze. Meistens reicht das zur Bestäubung bereits aus.

Illegale Buchkopien im Umlauf

Harald Zoschke, der Autor der Bücher „Das Scharfschmecker Kochbuch“, „Chili Barbecue“ und „Das Chili Pepper Buch 2.0“ hat momentan mit der illegalen Verbreitung seiner Bücher als PDF zu kämpfen. Laut Harald Zoschke wird das Buch offiziell nicht in elektronischer Form sondern nur in Buchform vertrieben. Es wurden auch versteckte Trojaner in verschiedenen der verteilten PDF gefunden. Wer also ein solches PDF erhalten oder sogar käuflich erworben hat, sollte in zweierlei Hinsicht aufpassen. Zum einen handelt es ich definitiv um eine illegale Raubkopie des Buches, zum anderen besteht die Gefahr, dass man sich den Rechner mit Schadsoftware infiziert.

Meinung von Markus Chili-Seite:
In jedem dieser Bücher steckt eine Menge Zeit und Arbeit. Niemand möchte gerne umsonst arbeiten. Raubkopien sind zu Recht illegal. Autoren sollten nicht um ihre Einnahmen geprellt werden.

Die Bücher von Harald Zoschke sind unter http://www.chili-barbecue.de/buecher/ zu finden oder bei Amazon erhältlich.

Chiliforum eingerichtet

In verschiedenen Facebookgruppen werden Fragen von Anfängern meistens sehr schnell beantwortet. Die Suchmöglichkeiten in den Facebookgruppen sind aber schlecht geeignet, um das so gesammelte Wissen wieder zu finden. Dazu sind Internetseiten und Foren einfach besser geeignet. Facebookseiten, Facebookgruppen, themenbezogene Internetseiten und Foren können sich jedoch gut ergänzen.

Seit kurzem hat diese Seite auch ein Forum, das hier kurz vorgestellt werden soll. Generell dreht sich das Forum um Chilianbau und Chiliverarbeitung.

Nun gibt es ja bereits etablierte Foren wie das Chiliforum von Hot-Pain.de, das für alle Chiliheads sehr empfehlenswert ist. Die speziellen Schwerpunkte des Chiliforums von markus-chili-seite.de liegen beim Chilianbau zuhause, dem Ganzjahresanbau von Chilipflanzen indoor und den Themen, die direkt damit zusammen hängen, wie Pflanzenbeleuchtung, technisches Anbauzubehör und Bezugsmöglichkeiten. Anleitungen, Berichte über meinen Anbau, mein Indoor-Chilihaus gibt es wie gehabt auf dieser Webseite.