Neue Saison 2018

Trinidad Hornet im Indoor-Chilihaus

Das Thema für die Saison 2018 beginnt gleich mit einer Pflanzenzählung.  Viele Sorten, überwiegend die Capsicum chinense, sind schon ausgesät, über Stecklinge vermehrt oder aus einer früheren Saison vorhanden.

1 Bhut Orange Kopenhagen
3 Big Black Mama, C. chinense
2 Big Caramel Mama, C. chinense
2 Douglah Billyboy, C. chinense
3 7pot Congo Chocolate, C. chinense
2 Cabe Gondol, C. pubescens
3 Vicentes Annuum, C. annuum (über Stecklinge)
2 Salvador de Bahia, C. chinense
2 Murupi Doce, C. chinense
2 7pot Red Thunder F5, C. chinense
4 Rocoto P360, C. pubescens
4 Apocalypse Chocolate, C. chinense
1 Trinidad Hornet (aus Saison 2016)
1 Trinidad Hornet (aus Saison 2017)
1 Golden Limon F4 (aus Saison 2017)

Gestrichen sind die folgenden zwei Rocotosorten, da nichts keimte:

  • Rocoto Guatemalan Orange, C. pubescens
  • Rocoto Manzano Amarillo, C. pubescens

Die Rocoto Riesen Gelb keimten bisher auch nicht. Sie werden nochmal ausgesät.

Es fehlen noch folgende Sorten, die später ausgesät werden:

  • Thunder Mountain Longhorn, C. annuum
  • Joe’s Long Cayenne, C. annuum
  • Leutschauer, C. annuum
  • Ramiro, C. annuum
  • Yolo Wonder, C. annuum
  • King of the North, C. annuum
  • Orange Wonder, C. annuum
  • Orange Sun, C. annuum
  • Goats Weed, C. annuum
  • Blue Mystery
  • Lemon Drop, C. baccatum
  • Le Petite Marsailleise, C. annuum
  • Golden Limón F5, C. chinense

Meine Saison-Updates können auch in meinem Forum Chili-Pepper.de verfolgt werden.

Das Forum Chili-Pepper.de feiert seinen ersten Geburtstag

Am 10.01.2017 wurde das Forum Chili-Pepper.de von mir (mph) eröffnet und ist ordentlich gewachsen in seinem ersten Jahr. Mittlerweile gibt es über 50 Ressourcen, darunter viele Anleitungen für die Chili-Anzucht und den Anbau und die Pflege von Chili und Paprika, über 500 Themen und über 6500 Beiträge. Über 100 Chilisortenbeschreibungen wurden auch schon zusammen gestellt. Ein Wanderpaket ging im Herbst auf die Runde. Interessant ist auch der „Chili-TÜV“. Schaut einfach rein, meldet Euch an und diskutiert mit.

Projekt Rocoto indoor im Chilihaus

Ich habe vor kurzem im Hot-Pain-Forum eine Rocoto Canario gesehen, die in einem NFT-Sytem indoor unter Kunstlicht steht und blüht. Blütenabwurf scheint unter dem leicht rötlich wirkenden Kunstlicht auch kein Problem zu sein. Das hat in mir die Idee geweckt, in meinem Chilihaus mal eine Rocoto zu testen.

Zum Testen „Rocoto indoor im Chilihaus“ wird eine Cabe Gondol verwendet. Sie ist als einzige Rocoto an warmes indonesisches Klima angepasst, weshalb sie mir als geeignet für einen solchen Test erscheint. Die Rocoto San Isidro könnte ich mir auch dafür vorstellen. Das war die einzige Rocoto-Sorte, die vor wenigen Jahren drinnen auf meiner Fensterbank 20 Fruchtansätze hatte bevor sie raus auf den Balkon kam. Die Rocoto Montufar könnte ebenso geeignet sein. Diese Sorte hatte ein finnischer Chilifreund in Hängeampeln im Gewächshaus, natürlich mit Fruchtbildung und Ernte.

Anfangs gab ich dem Versuch zwar nicht sehr viele Chancen, denn die Nachtabsenkung der Temperatur ist nur gering, aber mittlerweile bilden sich Fruchtansätze. Die Pflanze kann man im Autopot durchgehend feucht halten und mit Nährstoffen versorgen, was den Rocotos prinzipiell gut gefällt. Die Temperatur ist längere Zeit im Jahr auch nur bei 25 bis 26°C, also nicht so hoch.

Mehr zum Thema gibt es im Chili-Forum Chili-Pepper.de. Hier sind ein paar Fotos von den ersten Fruchtansätzen:

1. Fruchtansatz 27.12.2017
2. Fruchtansatz 28.12.2017
3. Fruchtansatz 28.12.2017
4. Fruchtansatz 28.12.2017

Forum Chili-Pepper.de

Du magst Chilis, isst gerne scharf und möchtest auch selbst Chilis anbauen? Werde Teil der Chili-Community Chili-Pepper.de!
https://chili-pepper.de/

In den Ressourcen des Forums Chili-Pepper.de gibt es verschiedene Anleitungen zu Themen wie die Anzucht von Chilis, Anbau und Pflege, Chiliverarbeitung, Pflanzenschutz, Technik, Kunstlichtanzucht usw. Weitere Infos finden sich in den Chili-FAQ oder unter Schärfe.