Archiv der Kategorie: X-Strain F4

Update Trinidad Hornet F4 06.01.2014

Es gibt neues von der Trinidad Hornet F4, vorher Trinidad X-Strain F4 mph. Die ersten 4 Beeren reifen rot ab. Die Beeren sind etwas kürzer als die von der F3. Evtl. spielt dabei das Licht eine Rolle. Die F3 wurde mit einer Osram Plantastar beleuchtet, die F4 mit Osram Powerball 942 NDL. Erfreulich ist, dass bestimmte Merkmale, wie die Fruchtfarbe, die Oberflächenstruktur und die Fruchtform bereits relativ stabil sind. Der Ertrag ist gut.

Trinidad Hornet F4 am 06.01.2015
Trinidad Hornet am 06.01.2015
Abreifende Beeren der Trinidad Hornet F4 am 06.01.2015
Abreifende Beeren der Trinidad Hornet F4 am 06.01.2015

 

Projektsorten: Blüten und Früchte

Ich weiß nicht ob man das auf dem Foto richtig erkennen kann, aber an der zweiten Golden Limon F3 sind hunderte von Blüten. Zum Vergrößern das Bild einfach anklicken.

Blüten an der Golden Limon F3 Nr. 2 am 30.12.2014
Blüten an der Golden Limon F3 Nr. 2 am 30.12.2014

Die Fruchtform an der Trinidad Hornet F4 (vorher X-Strain F4) sieht gut aus. Es bilden sich täglich neue Früchte.

Fruchtform Trinidad Hornet F4 (X-Strain F4 mph)
Fruchtform Trinidad Hornet F4 (X-Strain F4 mph)

Update 19.12.2014 – Es gibt Früchte

Der Weihnachtsmann war schon da und brachte Früchte mit. 🙂 An der X-Strain F4 (bekommt den neuen Namen „Trinidad Hornet F4“) wird es wohl Ende Januar die ersten reifen Früchte geben.

X-Strain F4 mph am 19.12.2014
X-Strain F4 mph am 19.12.2014

So sehen die Früchte an der Golden Limon F3 aus:

Golden Limon F3 Nr. 1 am 19.12.2014
Golden Limon F3 Nr. 1 am 19.12.2014

An der zweiten Golden Limon F3 gibt es Fruchtansätze, die sich allerdings von denen der ersten Pflanze deutlich unterscheiden.

Golden Limon F3 Nr. 2 am 19.12.2014
Golden Limon F3 Nr. 2 am 19.12.2014

Die Pflanzen wuchern mein Chilihaus zu:

Chilihaus am 19.12.2014
Chilihaus am 19.12.2014

Bald wird es eng…

Die Saison 2015 läuft bereits. Bisher wachsen die Pflanzen zu gut. Der erste Platzmangel zeichnet sich ab.

Es wird bereits eng im Chilihaus.
Es wird bereits eng im Chilihaus.

Vier Jungpflanzen kamen heute mit ihrem Steinwollewürfel in die Erde. Mittlerweile wuchsen die Wurzeln aus den Würfeln heraus. Dieses Mal blieben sie länger in der Steinwolle. Die Würfel wurden noch nicht völlig eingegraben, sondern nur auf Erde gestellt und an der Seite mit Erde bedeckt. So kann der Würfel weiterhin gezielt mit Nährlösung gegossen werden. Später kommt oben noch weitere Erde darüber. Verwendet wurde Anzuchterde, damit in der Erde keine Überdüngung entsteht, solange der Steinwollewürfel noch direkt mit Nährlösung gegossen wird.

Jungpflanzen am 06.12.2014: Wuschel, 2 Red Thunder F5 und Pink Tiger
Jungpflanzen am 06.12.2014: Wuschel, 2 Red Thunder F5 und Pink Tiger

Die X-Strain F4 hat endlich erste Früchte bekommen. Die Form entwickelt sich wie bei der Vorgängergeneration F3 und scheint bereits ein stabiles Merkmal zu sein. Auch die hellgrüne Farbe der unreifen Früchte ist geblieben.

Erste Früchte X-Strain F4 mph am 06.12.2014
Erste Früchte X-Strain F4 mph am 06.12.2014

Chilihaus am 22.11.2014

Meine X-Strain F4 hatte die Umstellung von Steinwolle zu Erde schlecht verkraftet. Mittlerweile erholt sie sich wieder und ist auch wieder weiter gewachsen. Sie hatte seit der Umstellung immer wieder gelbe Blätter bekommen. Ich habe sie etwas entlaubt, damit keine gelben Blätter mehr dran sind. Sie hat bisher alle Blüten abgeworfen und keinen Blütenstaub gebildet. Die Blüten, die gestern aufgegangen sind, haben endlich auch Blütenstaub. Mal sehen wann es die ersten Früchte gibt.

X-Strain F4 mph am 22.11.2014, sie erholt sich endlich von der Umstellung von Steinwolle auf Erde
X-Strain F4 mph am 22.11.2014, sie erholt sich endlich von der Umstellung von Steinwolle auf Erde

Meine erste Golden Limon F3 musste sich auch von der Umstellung von Steinwolle auf Erde erholen. Bei ihr warte ich auf die ersten reifen Früchte.

Golden Limon F3 Nr. 1 am 22.11.2014
Golden Limon F3 Nr. 1 am 22.11.2014

Bei der zweiten Golden Limon F3 gab es keine Probleme mit der Umstellung von Steinwolle auf Erde. Sie hat bisher aber alle Blüten abgeworfen.

Golden Limon F3 Nr. 2 am 22.11.2014
Golden Limon F3 Nr. 2 am 22.11.2014

Noch ist etwas Platz im Chilihaus. Leider kümmert die braune Jalapeno im terracotta-farbenen Topf vor sich hin. Auch sie war vorher in Steinwolle. Wenn sie sich nicht erholt, wird sie entsorgt und später neu ausgesät.

Chilihaus am 22.11.2014
Chilihaus am 22.11.2014

Die kleinen Chilipflanzen lasse ich in den Steinwollewürfeln bis die Wurzeln richtig heraus wachsen. Dann dürfte es keine Probleme mehr geben wenn sie in Erde gesetzt werden. Bis dahin werden sie täglich mit Nährlösung gegossen, bis diese unten aus den Steinwollewürfeln heraus läuft.