Chilis süß-sauer einlegen

Zutaten für den Sud:
750 ml Essig
750 ml Wasser
500 g Zucker
Kräuter (Rosmarin, Thymian, Dill, Basilikum)
1 TL Pfefferkörner
1 TL Piment
3 Knoblauchzehen
5 Lorbeerblätter
1 TL Salz

Den Sud am Vortag vorbereiten:
Essig, Zucker und Wasser aufkochen bis der Zucker sich aufgelöst hat. Kräuter und Gewürze dazu geben, abkühlen und den Sud über Nacht ziehen lassen. Am nächsten Tag den Sud absieben.

Zum Würzen in den Gläsern:
Pfefferkörner
Piment
Senfkörner
Dill
Nelken

Gläser (500ml) befüllen:
In jedes Glas etwa 1 TL Senfkörner, 1 Korn Piment, 1 Nelke, 4-5 Pfefferkörner und etwas Dill geben. 2-3 große Zwiebeln in Ringe schneiden, Chilis in Ringe schneiden. Schichtweise die Chilis und Zwiebeln abwechselnd in die Gläser füllen. Alles gut zusammen drücken. Die Gläser mit dem Sud auffüllen und verschließen.

Einkochen:
Die Gläser 1 Stunde bei 90°C im Einkochtopf oder im Backofen 1,5 Stunden bei 90°C einkochen. Vor Gebrauch sollte man die Chilis ein paar Wochen ziehen lassen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.