COB-LED-Pflanzenlampe von Roleadro

Vor ziemlich genau drei Monaten berichtete ich bereits von der COB-LED-Pflanzenlampe von Roleadro, die in meinem Indoor-Chilihaus die Osram Plantastar ersetzte (COB-LED-Pflanzenlampe von Roleadro im Test). Sie wird als „Roleadro ® 400w COB LED Pflanzenlampe Full Specturm für Homegrow Blumen und Gemüse Grow Lampen“ bei Amazon verkauft. Die echte Leistungsaufnahme ist deutlich niedriger als 400W und mit rund 190W angegeben. In einer Messung ergab sich eine Leistungsaufnahme von 189.9W.

Auch wenn das Licht für das menschliche Auge etwas dunkler erscheint als das gelbliche Licht der Plantastar, bringt die Lampe mit weniger Leistung mehr pflanzenverfügbares Licht. Bei einer Verringerung der Systemleistungsaufnahme von 260W (250W Plantastar an EVG betrieben) auf 190W gibt es eine Steigerung des gemessenen PAR PPFD-Wertes von rund 140 µmol/s/m² auf rund 200 µmol/s/m². Für die gleiche Verbesserung müsste eine Natriumhochdruckdampflampe mit 400W mit fast 90% ihrer Nennleistung betrieben werden.

Früchte, die komplett unter dem neuen Strahler an den Pflanzen abreiften, konnten ihr Aroma und ihre Schärfe gegenüber denen unter der Plantastar gereiften noch etwas steigern.

Bisher ist der Strahler seit etwa 3 Monaten täglich 14 Stunden störungsfrei im Einsatz. Einzig der Geräuschpegel der eingebauten Lüfter könnte niedriger sein. Würden anstatt der Epiled LED-Chips von Cree oder einem anderen Markenhersteller verbaut, wäre sicher noch eine weitere Steigerung des pflanzenverfügbaren Lichts bei gleicher Leistung möglich. Allerdings würde auch der Preis der Lampe steigen. Derzeit kostet die Lampe ca. 130 Euro.

Chilihaus mit COB-Pflanzenlampe von Roleadro
Chilihaus mit COB-Pflanzenlampe von Roleadro

Der Strahler mit dem schwarzen Kühlkörper ist ein Sanlight M30 mit 30W zur Unterstützung bei der Jungpflanzenzucht, da die Jungpflanzen auf dem Boden stehen und die großen Pflanzen Schatten darüber werfen.

Chilihaus mit COB-Pflanzenlampe von Roleadro
Chilihaus mit COB-Pflanzenlampe von Roleadro

Gemessen wurden die PAR-Werte mit einem Pronova Stelzner Quantum-Meter (gekauft bei Amazon).

Link zum Roleadro-Strahler in Amazon
Link zur Sanlight M30 in Amazon

3 Gedanken zu „COB-LED-Pflanzenlampe von Roleadro“

  1. Sehr interessanter Bericht. Ich habe immer nach Langzeittest mit entsprechenden Resultaten bezüglich des Pflanzenwachstums gesucht. Besonders lobenswert sind die ermittelten Werte und Zahlen. Man erkennt eindeutig, dass sich die Leute hier sehr gut auskennen von dem was sie schreiben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.