Gewächshaussanierung

An diesem Wochenende war ich wieder in Kerben in der Vordereifel zum handwerken. Das Gewächshaus meiner Mutter war stark sanierungsbedürftig. Nach mehreren Wochenenden Arbeit sieht das Gewächshaus jetzt so aus:

Renoviertes Gewächshaus am 03.05.2015
Renoviertes Gewächshaus am 03.05.2015

Zum Vergleich, das waren die kaputten alten Fenster:

Altes Fenster am Gewächshaus von Renovierung
Altes Fenster am Gewächshaus von Renovierung

Das war der Zwischenstand vor ein paar Wochen mit getauschten Fenstern, instand gesetzter Elektroinstallation und einem neuen Frostwächter aber noch einigen nicht behobenen Schäden:

Gewächshaus am 06.04.2015
Gewächshaus am 06.04.2015

Acht meiner Pflanzen bekam meine Mutter – Sorten: Feher, Nocturne, Ramiro, Kashmiri Mirch, Türkische Spiralpeperoni und Vicentes Annuum. Den verbleibenden Platz belegt sie mit Gurken, King of the North und Large Cayenne.

Feher mit ersten Früchten, 03.05.2015
Feher mit ersten Früchten, 03.05.2015
Nocturne mit Blüten, 03.05.2015
Nocturne mit Blüten, 03.05.2015

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.