Kurioses zu Chili

Wer an Chili denkt, denkt an die scharfen Früchte, an scharfe Gerichte oder die Pflanzen. Eventuell erinnert man sich an die Band „Red Hot Chili Peppers„. Doch es gibt noch mehr.

Das hier soll keine Werbung für die entsprechenden Seiten sein, sondern nur zeigen, dass „Chili“ ein immer interessanter werdender Begriff ist und für Dinge benutzt wird, wo man Chili wenig erwartet.

chili@work – Chilis bei der Arbeit? Wer hätte dabei ein Gehaltskonto für Auszubildende bei einer italienischen Sparkasse erwartet? https://www.chili.sparkasse.it/de/chili-work/lehrlingskonto-gehaltskonto/11-0.html

chili personal – Chilis haben Personal? Nein, es handelt sich um eine Firma für Zeitarbeit und Personalvermittlung in München, sogar mit Peperoni im Firmenlogo. http://www.chili-personal.de

Oder ein Konfliktsbewältigungstraining „chili“ an Schulen durch das Schweizerische Rote Kreuz angeboten: https://www.redcross.ch/de/srk-dien…beiten-sozialkompetenz-staerken/was-ist-chili

Was macht die Hot Chili LTD aus Australien? Wer hätte es gedacht, sie hat mit Kupferförderung in Chile zu tun. http://www.hotchili.net.au/

Zur Diskussion im Forum: https://markus-chili-seite.de/chiliforum/index.php?threads/kurioses-zu-chili.154/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.