Pikanter Putenfleischkäse

Zutaten: (ca.2kg Fleischkäse, passend für 30cm Kastenform von Kaiser)

1,6kg Putenfleisch von der Oberkeule
400g Eiswürfel
40g Nitritpökelsalz
10g Kutterhilfsmittel mit Umrötung
4g Pfeffer, gemahlen
0,5g Muskatnuss oder Macis, gerieben
1g Ingwerpulver
1g Kardamonpulver
4g Zwiebelpulver
2g Paprikapulver, edelsüß
3g Senfkörner, gemahlen
4g Pulver aus geräucherten Rocotos (oder anderes Chilipulver)
20g Zucker
4g Fondor
200ml Sonnenblumenöl

Verwendete Hilfsmittel:

Feinwaage
30cm Form von Kaisers
Fleischkutter
Elektrischer Fleischwolf
Bratenthermometer

Zubereitung:

Fleisch würfeln, mit mittlerer Scheibe wolfen und 2 bis 3 Stunden kalt stellen. Es muss vor dem Kuttern richtig kalt sein bis leicht angefroren.

Gewürze, Pökelsalz und Kutterhilfsmittel abwiegen.

Eisschnee aus etwa der Hälfte der Eiswürfel im Kutter erzeugen, damit dieser kalt genug wird. Fleisch und Kutterhilfsmittel in den laufenden Kutter hinzu geben und klein kuttern. Gewürze und Pökelsalz und den Rest Eis mit kuttern, Sonnenblumenöl hinzu geben und weiter kuttern bis ein cremiges Brät entstanden ist.

Die Form fetten, Brät einfüllen, glatt streichen, und im Backofen bei ca. 160°C bis zu einer Kerntemperatur von 70°C backen.

Kutter Beeketal BKK9VA
Brät im Kutter
Fleischkäse vor dem Backen
Nach dem Backen
Pikanter Putenfleischkäse aufgeschnitten

Die Umrötung ist nicht so gut wie mit Schweinefleisch aber ok. Der Geschmack ist richtig gut geworden.

Zur Diskussion im Forum: https://markus-chili-seite.de/chiliforum/index.php?threads/pikanter-putenfleischkäse.69

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.