Stechmückenfrei gegen Trauermücken

Neudorff Stechmückenfrei ist ein rein biologisches Präparat, das zur Bekämpfung von Stechmückenlarven eingesetzt wird. Es ist auch geeignet zur Bekämpfung von Trauermückenlarven in der Erde unserer Chilipflanzen. Der Bacillus thuringiensis israelensis (B.t.i.), der im Präparat enthalten ist, ist ein sehr selektiv wirkendes Bakterium, das nur gegen Mückenlarven wirkt. Aus den Angaben einer Packungsbeilage ergibt sich durch Umrechnung eine ungefähre Dosis von 1ml bis 4ml Stechmückenfrei pro 1 Liter Gießwasser. Es muss davon so viel gegossen werden, dass der Lebensraum der Trauermückenlarven gut durchfeuchtet wird. Zusätzlich sollte man drinnen bei einem Befall Gelbtafeln aufstellen. Draußen sollte man jedoch auf die Aufstellung von Gelbtafeln verzichten, denn auch Vögel und Nützlinge können an ihnen kleben bleiben.

Anwendung gegen Trauermücken in Substraten als Hygienemaßnahme:

Aufwandmenge:
2 ml pro 1 m²

Anwendung:
StechmückenFrei wird in Wasser aufgelöst und gegossen. Wassermenge so bemessen, dass der Lebensraum der Mücken durchfeuchtet wird.

Empfohlene Wasseraufwandmenge:
0,5-2 l pro 1 m²

Behandlung im Abstand von 10-14 Tagen wiederholen. Bei der Behandlung sollte die Substrattemperatur mindestens 15 °C betragen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.