Schlagwort-Archive: Trinidad Hornet

Saisonupdate 08.02.2018

Heute wurde etwas Platz im Chilihaus geschaffen und dazu die beiden Trinidad Hornet (Capsicum chinense) etwas gestutzt. Zusammen kamen dabei 2 Mülltüten mit je 30 Litern Ästen und Blättern. Dafür kann dann später wieder die Cabe Gondol (Capsicum pubescens) ins Chilihaus zurück. Diese indonesische Rocoto-Sorte wird aber morgen Abend erst noch umgetopft. Die Kokoserde bewährt sich nicht so gut im Autopot wie gedacht und wird durch ein Blumenerde-Perlite-Gemisch ersetzt, das sich bei den Trinidad Hornet bewährt hat.

Etwas Ernte kam von den beiden Pflanzen dabei zusammen. Es sind aber noch Früchte dran, die später abgeerntet werden. Bei der Ernte waren auch unreife Früchte dabei, die beim Stutzen der beiden Pflanzen anfielen.

Insgesamt war es eine Ernte von  460 Früchte mit zusammen 1,888kg an beiden Trinidad Hornet.

Saisonupdate 01.07.2017

Kaum ist das Wetter kühler und regnerisch, bilden sich Blüten bei der Rocoto P360. Neue Blätter sehen auch besser aus.

Bei den anderen Balkonpflanzen verstecken sich die Früchte unter dem Blattkleid, wie bei dieser King of the North.

Drinnen gibt es natürlich auch Früchte. Hier welche an der Hontaka.

Zu ernten gibt es auch bald wieder etwas. Ein Teil der Trinidad Hornet färbt sich um.

Erste Ernte 2017

Mit etwas Verspätung gibt es eine erste Ernte für dieses Jahr, die über das Pflücken einzelner Früchte hinaus geht. 108 Früchte, 429g Trinidad Hornet, 19 Früchte, 261g Jalapeño Brown:

Ernte Trinidad Hornet 05.02.2017
Ernte Jalapeño Brown 05.02.2017

Im Chilihaus wurde ein Teil der Pflanzen umgestellt. Wie immer wird der Platz schon früh knapp.

Chilihaus am 05.02.2017