Test Autopots auf dem Balkon gestartet

Auf dem Balkon sind diese Saison Autopot 1Pot (15 Liter) und Autopot XL (25 Liter) im Testeinsatz. In meinem Indooranbau haben sich die Autopots bereits bewährt. Dort sind sie mit Bauhaus Blumenerde, gemischt mit einem Perlite-Anteil von ca. 25% seit mehreren Monaten im Einsatz.

Die Autopots haben im Untersetzer ein Schwimmerventil, das für einen Wasserfilm zur Bewässerung sorgt. Die Pflanzen werden damit von unten bewässert solange Wasser im Tank vorhanden ist. Das System funktioniert ohne Pumpen oder Energieanschluss und rein mechanisch.

Im Indooranbau konnte ich feststellen, dass die dauernde Bewässerung von unten je nach Substrat unterschiedliche Ergebnisse liefern kann. Reines Kokos sorgte für zu viel Nässe an den Wurzeln und für Probleme bei der Nährstoffaufnahme trotz beigemischtem Dünger im Wasser. Bei reiner Blumenerde kann das auch passieren. Bauhaus Blumenerde gemischt mit Perliten im Verhältnis von 5:1 bis 4:1 (Blumenerde : Perlite) funktioniert hingegen gut. Mit reinen Hydromedien wurde es noch nicht probiert.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

code