Update 06.01.2015

Nachdem sich nun schon 9 Tage lang kein Keimling gezeigt hat, habe ich zur Sicherheit die Giant Mexican Rocoto nochmal nachgelegt. Diesmal aber wieder in Steinwolle. Sollte in zwei Wochen noch keine der Rocotos gekeimt sein, wird halt eine andere Rocotosorte nachgelegt. Von der Rocoto Peron und Manzano Amarillo habe ich noch ein paar Körnchen. Es wäre zwar schade wenn die anderen Sorten nicht aufgehen, aber es wäre für mich schlimmer keine Rocotos zu haben. Für die Rocotos lasse ich im Zweifelsfall sogar eine andere Sorte weg und behalte lieber eine weitere für den Balkon. Eine überwinternde Rocoto Manzano Rojo ist auch noch da, und ein paar Chinensen und eine Wuschel stehen bereits im Chilihaus oder auf der Fensterbank.

3 Gedanken zu „Update 06.01.2015“

      1. Meine waren ebenfalls gekauft und aus 8 Samen ist 2014 nur eine Pflanze aufgegangen. Diese eine Pflanze hat genau eine einzige Schote abreifen lassen können.
        Aus der Schote plus die 2 restlichen Samen vom Kauf hab ich das Saatgut genommen….bis dato nix… Also „Hallo!“ wenn ich Saatgut kaufe, hab ich normal eine Keimgarantie! (sonst wäre ja der eine Korn keine 15ct wert)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.