Versuch passive Hydrokultur

Nachdem die X-Strain mph F4 im Steinwollewürfel so gut wächst, probiere ich den Hydroanbau mit zwei weiteren Pflanzen aus. Dazu habe ich mir bereits ein paar Dinge besorgt. Geplant ist die Anzucht zuerst im kleinen, dann im großen Steinwollewürfel, danach die Weiterkultur als passive Hydrokultur in Blähton.

Blähton und Steinwollewürfel für Anzucht und Anbau
Blähton und Steinwollewürfel für Anzucht und Anbau

 

2 Gedanken zu „Versuch passive Hydrokultur“

  1. Bisher habe ich direkt in 4cm-Steinwollewürfel gesät. Mit Stecklingen in Steinwolle sollte es auch gehen. Bei mir war aber die Erfolgsquote bei Chili-Stecklingen bisher sehr schlecht. Allerdings habe ich es noch nicht in Steinwolle probiert, sondern immer in Wasser gestellt.

  2. Hallo

    sehr interessante Beiträge.
    Eine Frage versuche auch auf Hydro bzw habe erstmal steckies genommen und dies bewurzeln lassen.
    wie machst du es säst du die Samen direkt in die Steinwolle oder auch Steckies?

    Vielen Dank

    Beste Grüßen
    Sebastian

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.